KrimiZeit-Bestenliste im Juni: Ein Abgleich

(c) Ariadne Kriminalroman

(c) Ariadne Kriminalroman

Es ist eine historische KrimiZeit-Liste: Erstmals befinden sich drei Frauen auf den Top-3-Plätzen! Gratulation den Krimiautorinnen und der Jury. Dass Merle Kröger Platz eins einnehmen wird, habe ich ja schon in meinem letzten Beitrag vorhergesehen. Das war aber auch nicht schwer: “Havarie” ist schlicht der Krimi der Stunde, der Krimi zur aktuellen Situation im Mittelmeer. Ich habe das Buch bereits gelesen und ich hoffe, dass es noch länger die KrimiZeit-Bestenliste anführen wird, auch wenn sicher einige darüber diskutieren werden, ob es sich bei “Havarie” überhaupt um einen Krimi handelt. Es ist schlicht ein mosaikhaftes kleines Meisterwerk, eine präzise Bestandsaufnahme der Lage vor den Küsten Europas. Aus vielen Perspektiven betrachtet, die eine Wahrheit (die es ja nicht gibt) vermeidend.

James Lee Burkes “Sturm über New Orleans” habe ich bereits vor einiger Zeit gelesen. Ich bin aber bis jetzt nicht dazu gekommen, es hier in Worte zu fassen. Für mich ist das aber auch einer der besten Krimis des ersten Halbjahrs.

Sehr fein finde ich es auch, dass es Victor und wa Ngugi in die KrimiZeit-Bestenliste geschafft haben. Das zeigt gut, wo überall noch Krimis spielen können. Hier werden zwei Schauplätze beleuchtet, die sonst kaum je irgendwelche Aufmerksamkeit erhalten. Ich hoffe, zumindest für eines der beiden Bücher Zeit zu finden.

Dass Zoe Becks “Schwarzblende” nicht aus der Liste rücken will, steigert mein schlechtes Gewissen: Ich muss endlich Beck lesen 😦 Aber es gibt auch noch so viele andere spannende Krimis, die es nicht (oder noch nicht) auf die Liste geschafft haben. Und ich bin momentan ohnehin blockiert: Ich werde noch heute “Das Kartell” von Don Winslow zu lesen beginnen, nachdem ich gerade zum zweiten Mal sein Meisterwerk “Tage der Toten” absolviert habe.

Die Liste im Überblick:

1 (-) Merle Kröger: Havarie
2 (10) Dominique Manotti: Abpfiff
3 (-) Sara Gran: Dope
4 (1) James Lee Burke: Sturm über New Orleans
5 (-) Gary Victor: Soro
6 (-) Mukoma wa Ngugi: Black Star Nairobi
7 (-) Davide Longo: Der Fall Bramard
8 (3) James Ellroy: Perfidia
9 (9) Benjamin Black: Die Blonde mit den schwarzen Augen
10 (2) Zoë Beck: Schwarzblende

Advertisements

7 Comments

Filed under Krimi-Bestenliste

7 responses to “KrimiZeit-Bestenliste im Juni: Ein Abgleich

  1. Gary Victor möchte ich auf jeden Fall auch noch lesen, geht ja schnell. “Sturm über New Orleans” fand ich gut, aber für einen der besten Krimis des Halbjahres reicht es meiner Meinung nach nicht.

    • Mir hat es sehr gut gefallen, vor allem dieser “Kathrina”-Aspekt. Allerdings fällt es gerade zum Schluss hin ab und wird dann durchschnittlich. Insgesamt hat mir dieser Dave Robicheaux aber sehr getaugt.

      • Robicheaux hat mir auch getaugt, ich fand ihn nur fast zu unscheinbar in dem Roman. Hatte teilweise nicht das Gefühl, dass er die Hauptrolle spielt. Und ich brauchte an die hundert Seiten, um überhaupt mal reinzukommen. Dazu kommt noch die inkonsistente Erzählperspektive. Ich finde, er hat erschreckende Bilder für das ganze Leid gefunden, aber wenige für seine Wut auf die untätigen Politiker. Pluspunkt: Der Bösewicht. Insgesamt fällt das meiner Meinung nach stark hinter “Regengötter” ab.

      • Ja, die eigentliche Hauptrolle hat New Orleans bzw. Kathrina. “Regengötter” war mir stellenweise zu viel des Guten. “Sturm über New Orleans” ist da wesentlich geerdeter, wenn du weißt, was ich meine.

  2. Ich empfehle Soro von Victor Gary – mit 140 Seiten muss da auf jeden Fall ein Plätzchen in Deiner Leseliste sein… 😉

  3. Ich finde außergewöhnliche Schauplätze ja auch immer wieder faszinierend. Von Gary Victor habe ich erst kürzlich “Schweinezeiten” gelesen. Das ist definitiv mal was anderes.
    Zu “Havarie” habe ich ja meine Meinung schon kundgetan: Mir war es zu kleinteilig und es ist für mich kein Krimi. Dennoch ist es richtig, so ein Thema literarisch anzugehen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s