Ich werde den Alligator vermissen

(c) Alligatorpapiere

(c) Alligatorpapiere

Ahh! Mein Lieblingskrokodil tritt ab. Ein wenig geschockt musste ich heute feststellen, dass “Alligatorpapiere” seinen Krimi-Info-Dienst einstellt. Seit ich meinen Blog im Jänner betreibe, war der regelmäßige Blick auf die Webseite mehr oder weniger Pflicht. Stutzig machen hätte mich natürlich können, dass die Krimi-Infos zuletzt nur mehr montags und donnerstags präsentiert wurden. Aber an ein Ableben des Alligators hätte ich dann doch nicht gedacht. Es war die perfekte Link-Sammlung für alle Krimifans. Dort fand man so viele Artikel, die in deutschsprachigen und englischsprachigen Medien publiziert wurden. Das hat bei der Suche nach interessanten Neuerscheinungen und Entwicklungen im Genre “Crime Fiction” viel Zeit erspart.

Ich kann an dieser Stelle nun allen Fans von Kriminalliteratur die Krimi-Depeschen nahelegen. Auch dort findet man geniale Krimi-Links. Und die Hoffnung stirbt zuletzt. Vielleicht bekommt der Alligator ja wieder Krimi-Hunger. Bis dahin: Vielen Dank an die Betreiber für die Seite, die mir zudem immer noch als dankbares Archiv dienen wird.

Advertisements

Leave a comment

Filed under Krim(i)skrams

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s