Die Lieblingskrimis von: John Hart

(c) C. Bertelsmann

(c) C. Bertelsmann

John Hart hat sich zuletzt mit seinem Thriller “Das eiserne Haus” (2012) als geradliniger Erzähler offenbart, der sein Spannungshandwerk schlafwandlerisch gut beherrscht. Für seine Vorgänger “Das letzte Kind” (Steel Dagger Award, bester Thriller 2009; Edgar Award, bester Roman 2010; Barry Award, bester Roman 2010), “Der dunkle Fluss” (Edgar Award, bester Roman 2010) wurde er mit renommierten Krimi-Preisen ausgezeichnet. Sein Erstling “Der König der Lügen” war gleich für fünf begehrte US-Preise nominiert: Edgar-, Barry-, Anthony, Macavity- und Gumshoe-Award.

Umso spannender finde ich es immer wieder, zu erfahren, was Thriller-Experten wie er selbst gerne lesen. Diesmal bin ich beim Buchempfehlungs-Portal “Goodreads.com”, das übrigens soeben von Amazon gekauft wurde, fündig geworden.

John Hart bezeichnet fünf Thriller als Genre-überwindend:

  • Dennis Lehane: “Mystic River”
  • Scott Turow: “Aus Mangel an Beweisen”
  • Tim O’Brien: “Geheimnisse und Lügen”
  • John Grisham: “Die Firma”
  • Patricia Cornwell: “Post Mortem”
Advertisements

Leave a comment

Filed under Lieblingskrimis der Krimiautoren

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s